Datenschutzerklärung

equwire

Die WT Live Coaching UG betreibt über die Mobile App „equwire“ eine Online-Lernplattform rund um das Thema Pferde und Reitsport (nachfolgend „Plattform“ oder „equwire“). Über die Plattform haben registrierte Nutzer die Möglichkeit, als Leistungsanbieter (Trainer) Live-Leistungen, insbesondere Unterricht und Kurse zu erteilen und/ oder als Schüler Leistungen des Leistungsanbieters, insbesondere Unterricht und Kurse, je nach Angebot kostenpflichtig oder kostenfrei zu buchen. Das Lernangebot wird über ein Streaming geleistet. In den nachfolgenden Bestimmungen beziehen sich die Begriffe „wir“, „uns“ und „unser“ auf equwire. Um unsere Plattform nutzen zu können, müssen alle Nutzer einen Account erstellen. 


Leistungsanbieter sind ein direkter Vertragspartner von equwire, WT Live Coaching UG, mit Sitz in Deutschland, ungeachtet dessen, dass die Zahlungs- Abwicklung über einen Drittanbieter läuft. Die Erstellung eines Leistungsanbieter Profils bedarf der Zulassung durch equwire. Wir sind nicht verpflichtet, Registrierungsanfragen zu akzeptieren. Vor der Zulassung als Leistungsanbieter wird ein Verifizierungsprozess durchgeführt. Zugelassenen Nutzern bieten wir über unsere Plattform die Möglichkeit, kostenpflichtige oder kostenfreie Leistungsangebote anzubieten. Im Falle der Buchung kommt der Leistungsvertrag zwischen dem Leistungsanbieter und dem Schüler zustande. Für die Datenverarbeitung durch die Leistungsanbieter sind ausschließlich diese verantwortlich. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Leistungsanbieter.


Wir verarbeiten Ihre Daten nach Maßgabe der datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Auf Wunsch werden Ihre übermittelten Daten und das Benutzerkonto durch uns unverzüglich gelöscht. 

Inhalt der Datenschutzerklärung

Personenbezogene Daten sind alle Informationen von oder über eine identifizierte oder identifizierbare Person, einschließlich Informationen, die equwire mit einer einzelnen Person verknüpfen kann. Wenn Sie die equwire App nutzen, dürfen wir die folgenden Kategorien personenbezogener Daten erfassen oder verarbeiten: 

 

Welche personenbezogenen Daten erhalten wir?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen von oder über eine identifizierte oder identifizierbare Person, einschließlich Informationen, die equwire mit einer einzelnen Person verknüpfen kann. Wenn Sie die equwire App nutzen, dürfen wir die folgenden Kategorien personenbezogener Daten erfassen oder verarbeiten: 

 

Informationen aus Schüler Konto

Wenn Sie sich für auf der equwire App registrieren, erheben wir bestimmte Informationen von Ihrem Profil. 


Konto und Kontaktinformationen Schüler: Informationen, die mit Ihrem Konto, verknüpft sind, u. a.: Name, E-Mail-Adresse, Profilbild, Adresse (optionale Abgabe), eingepflegte Interessen

1) Informationen von Angeboten der Leistungsanbieter

Wir erfassen bestimmte Informationen von Leistungsanbietern, wenn diese beantragen, ein Trainer Profil zu nutzen:


Konto und Kontaktinformationen Leistungsanbieter: Informationen, die mit Ihrem Konto, verknüpft sind, u. a.: Name, E-Mail-Adresse, Profilbild, Impressum, Kontaktinformationen, eingepflegte Trainer Kategorie, soziale Netzwerk Profile


Informationen über Angebote: Informationen, die mit der Erstellung und/oder den Details eines Angebotes verknüpft sind, z. B. Name des Angebotes, Name des Leistungsanbieters, Foto des Angebotes, Kategorie, Datum, Dauer, Preis, Anzahl von Buchungen, Stornierungen.


Informationen über Schüler, die das Angebot gebucht haben: Informationen, die mit der Buchung verknüpft sind oder andere Kommunikation zu einem Angebot, wozu auch der Name und die E-Mail-Adresse der Teilnehmer gehören können. Für die Datenverarbeitung durch die Leistungsanbieter sind ausschließlich diese verantwortlich. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Leistungsanbieter.

2) Website-Nutzung: Informationen darüber, wann und wie Personen die Websites von equwire besuchen und damit interagieren, einschließlich welche Seiten besucht werden.

3) Informationen zu den Streaming Angeboten: Wir nutzen Streaming Anbieter, um Ihnen die Streaming Funktion bereitzustellen. Wenn Sie an einen Kurs/ Unterricht durchführen oder daran teilnehmen, erfassen wir bestimmte Informationen:

 

Geräteinformationen: Informationen, die mit dem Handy oder einem Tablet, welches Sie für die Nutzung der equwire App verwenden, verknüpft sind. Dazu gehören Informationen über Ihre Lautsprecher, Mikrofon und Kamera, die Version Ihres Betriebssystems, Festplatten-ID, PC-Name, MAC-Adresse, IP-Adresse, Geräteattribute (wie Version des Betriebssystems und Akkustand), WLAN-Informationen, Standortinformationen (auf der Ebene von Land, Region und Stadt) und andere Geräteinformationen (wie Bluetooth-Signale). 

Wie verwenden wir personenbezogene Daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

 

  • Bereitstellung von der Streaming Funktion:  Um Kurse, Unterricht, Funktionen und Dienste für Leistungsanbieter, Kontoinhaber, deren Benutzer, Schüler, Teilnehmer bereitzustellen, einschließlich der Registrierung von Leistungsanbietern, um Angebote auf der Plattform anzubieten und zu durchzuführen, um Informationen zu Angeboten bereitzustellen, um Profile anzuzeigen, um Dashboards und Berichte bereitzustellen und um Angebote vorzuschlagen.  Wir verwenden außerdem personenbezogene Daten, einschließlich Kontaktinformationen, um Buchungsbestätigungen an Teilnehmer zu versenden und Buchungsinformationen an Leistungsanbieter zu versenden, aber auch um eine Kontaktaufnahme zwischen Leistungsanbieter und Schüler zu ermöglichen, da wir dazu rechtlich verpflichtet sind.  Dies kann auch die Verwendung personenbezogener Daten für den Kundensupport umfassen. Generell fragen wir in der App die Nutzer nach einer Freigabe des Zugriffs auf Audio und Video. Wir verwenden personenbezogene Daten auch, um unsere Beziehungen und Verträge mit Kontoinhabern zu verwalten, einschließlich Zahlungen, Abrechnungen, Einhaltung vertraglicher Verpflichtungen und damit verbundenen administrativen Tätigkeiten sicherzustellen.

  • Produktforschung und -Entwicklung: Zur Entwicklung, Testen und Verbesserung von der equwire Plattform, z. B. um Funktionen der App zu verbessern, um anonymisierte oder aggregierte Daten zur Verbesserung der App und für andere rechtmäßige Geschäftszwecke zu erzeugen und um Fehler in den Funktionen zu beheben.

  • Marketing und Werbeaktionen: Zur Vermarktung, Bewerbung und Förderung von der equwire Plattform, einschließlich, um Nutzern passende Angebote vorzuschlagen, die diese interessieren könnten, zur Auswertung des Erfolgs unserer Marketingkampagnen und zur Durchführung von Gewinnspielen oder anderen Werbeaktivitäten. Wenn Sie unsere Website besuchen, protokollieren wir möglicherweise Informationen darüber, wie und wann Sie die Website besuchen und wie Sie mit ihr interagieren.

  • Authentifizierung, Integrität und Sicherheit: Um Konten und Aktivitäten zu authentifizieren, böswilliges, schädliches, unbefugtes oder illegales Verhalten oder unsichere Erfahrungen zu erkennen, zu untersuchen und zu verhindern, Sicherheitsbedrohungen abzustellen, die öffentliche Sicherheit zu schützen, die Sicherheit und Integrität unserer Infrastruktur, Dienste und Richtlinien aufrechtzuerhalten und unsere App zu sichern.

  • Kommunikation mit Ihnen: Wir verwenden personenbezogene Daten (einschließlich Kontaktinformationen), um mit Nutzern über Angebote, Funktionen und Dienste zu kommunizieren, einschließlich der Ankündigung von Software-Updates, Upgrades und Systemverbesserungen, der Beantwortung von Nutzern Anfragen und der Abgabe von Empfehlungen.

  • Compliance von Inhalten und Schutz. Wir überwachen Angebote auf der Plattform, Profile, Bewertungen und andere von Benutzern generierte Inhalte und können alle darin enthaltenen personenbezogenen Daten verwenden, wenn wir dies für notwendig oder angemessen halten, um:

 

 

 

  • die Einhaltung der anwendbaren Bedingungen, einschließlich unseres Code of Conducts, unseren Richtlinien, zu überwachen und diese durchzusetzen;

  • betrügerische, schädliche, unbefugte oder illegale Aktivitäten, einschließlich Sicherheitsvorfälle, zu erkennen, zu verhindern oder anderweitig zu bekämpfen;

  • die Sicherheit, die Rechte oder das Eigentum von Benutzern, uns selber oder andere vor Schäden zu bewahren, und/oder

  • geltende Gesetze, Vorschriften oder gültige rechtliche Anordnungen einzuhalten, einschließlich solche von Strafverfolgungsbehörden oder andere Behörden.

  • Rechtliche Gründe: Um andere anwendbare Gesetze einzuhalten, vertragliche Verpflichtungen zu erfüllen oder um auf eine gültige rechtliche Anordnung, einschließlich durch Strafverfolgungsbehörden oder andere Behörden, zu reagieren, zur Untersuchung oder Mitwirkung an der Sachverhaltsaufklärung in Gerichtsverfahren, bei Rechtstreitigkeiten oder anderen strittigen rechtlichen Verfahren und um potenzielle Verstöße gegen unsere Nutzungsbedingungen oder Richtlinien zu untersuchen und unsere Rechte durchzusetzen.

Im Allgemeinen verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke oder für Zwecke, die wir Ihnen zum Zeitpunkt der Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten erläutern.  Wir können Ihre personenbezogenen Daten jedoch auch für andere Zwecke verwenden, sofern diese nicht mit den Zwecken, die wir Ihnen mitgeteilt haben, unvereinbar sind und wenn und soweit dies nach den geltenden Datenschutzgesetzen zulässig ist.

 

 

Wie geben wir personenbezogene Daten weiter?

equwire gibt personenbezogene Daten nur nach Einwilligung oder in einem der folgenden Fälle an Dritte weiter (vorbehaltlich der vorherigen Einwilligung von Nutzern, sofern diese nach geltendem Recht erforderlich ist):

Aus rechtlichen Gründen: equwire kann personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit unserer App stehen, weitergeben, wenn dies erforderlich ist, um: (1) geltende Gesetze einzuhalten oder bei gültigen rechtlichen Anordnungen und Verfahren, einschließlich durch Strafverfolgungsbehörden oder andere Behörden, mitzuwirken, auf diese zu reagieren oder diese zu untersuchen; (2) seine Rechte bei potenziellen Verstößen gegen seine Nutzungsbedingungen oder Richtlinien durchzusetzen oder zu untersuchen; (3) potenziellen Betrug, Missbrauch oder Sicherheitsbedenken, einschließlich Bedrohungen der öffentlichen Sicherheit, aufzudecken, zu verhindern oder zu untersuchen; (4) unsere Verpflichtungen zur unternehmerischen und sozialen Verantwortung zu erfüllen; (5) unsere Rechte und das Eigentum unserer Kunden zu schützen; und (6) Streitigkeiten beizulegen und Verträge durchzusetzen.

Wer kann meine personenbezogenen Daten sehen und sie weitergeben, wenn ich die equwire App nutze?

Wenn Sie einen Kurs oder Unterricht in der equwire App durchführen oder an diesem teilnehmen, können andere Personen oder Organisationen, einschließlich Dritte außerhalb der Kurse/ Unterricht, möglicherweise die Inhalte und die Informationen sehen, die geteilt werden.

  • Angebote, Chats, Leistungsanbieter und Schüler/ Teilnehmer: Leistungsanbieter und andere Teilnehmer an einem Kurs können Ihren Profil Namen und Ihr Profilbild und Kommentare in der Chat Funktion sehen. Leistungsanbieter und Teilnehmer können auch Angebote, Chat Nachrichten, die an alle Teilnehmer gesendet werden, sowie andere Informationen, die während eines Kurses/ Unterricht geteilt werden, sehen. 

  • Kontoinhaber Die Zugangsdaten zur Nutzung der Online-Lernplattform (Login) sind geheim zu halten. Das Benutzerkonto ist nicht übertragbar.

Informationen zum Datenschutz in Europa 

Die equwire App ist ausschließlich in Deutschland nutzbar.

Rechte der betroffenen Personen 

Recht auf Zugang und/oder Übertragbarkeit:  Sie haben das Recht, auf alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zuzugreifen und sich diese Daten unter bestimmten Umständen zur Verfügung stellen zu lassen, damit Sie diese Daten einem anderen Anbieter zur Verfügung stellen oder sie „portieren” können;

Recht auf Löschung:  Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht auf Löschung von personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben (z. B. wenn sie für die Zwecke, für die sie ursprünglich erfasst wurden, nicht mehr benötigt werden);

Recht, der Verarbeitung zu widersprechen:  Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und/oder die Zusendung von Marketingmitteilungen einstellen;

Recht auf Berichtigung:  Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen;

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:  Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen einschränken (z. B. wenn Sie der Meinung sind, dass die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten nicht korrekt sind oder nicht rechtmäßig gespeichert werden).

Um Ihre Rechte in Bezug auf die von uns personenbezogenen Daten auszuüben oder wenn Sie andere Fragen zu unserer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, senden Sie bitte eine Anfrage an die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Email Adresse.  Bitte beachten Sie, dass wir Sie möglicherweise um zusätzliche Informationen bitten, um Ihre Identität zu bestätigen und um sicherzustellen, dass Sie berechtigt sind, auf die entsprechenden personenbezogenen Daten zuzugreifen. 

Sie sind ferner dazu berechtigt, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzulegen.  Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre lokale Datenschutzbehörde.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten 

Wir nutzen Ihre Informationen nur auf rechtmäßige Weise, nach Treu und Glauben und in einer für Sie nachvollziehbaren Weise.  Wenn wir als Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten verarbeitet, stützen wir uns je nach den spezifischen personenbezogenen Daten und dem sachlichen Kontext auf die folgenden Rechtsgrundlagen, die in Ihrer Rechtsordnung gelten:

Aufgrund unseres Vertrags erforderlich:  Wenn wir einen Vertrag direkt mit den Leistungsanbietern abschließen, verarbeiten wir personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres Vertrags, um den Vertrag zu erstellen und abzuschließen sowie um unseren Vertrag zu erfüllen und zu verwalten (d. h. Bereitstellung von der Plattform, Funktionen und Diensten für Kontoinhaber, Angebote, die über ihre Konten erstellt werden, sowie zur Verwaltung unserer Beziehung und unseres Vertrags, einschließlich Abrechnung, Einhaltung der vertraglichen Verpflichtungen und damit verbundene administrative Aufgaben).  Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht für diese Zwecke verarbeiten, können wir Ihnen möglicherweise nicht alle Funktionen der App und Dienste zur Verfügung stellen;

Im Einklang mit bestimmten widerruflichen Einwilligungen:   Wir stützen uns auf Ihre zuvor erteilte Einwilligung, um mithilfe von Cookies und Werbe- und Analysepartnern maßgeschneiderte Werbung bereitzustellen und die Nutzung unserer Website zu analysieren.  Sie haben das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen, indem Sie in unserm Cookie-Verwaltungs-Tool auf der Website entsprechend reagieren;

Zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen:  Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um den gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, denen wir unterliegen, um die für uns geltenden EWR-Gesetze, Verordnungen, Verfahrensregeln, Richtlinien oder Vorschriften einzuhalten, sowie zur Beantwortung von Anfragen von und die sonstige Kommunikation mit den zuständigen EWR-Behörden und sonstigen Ämtern und Justizbehörden.  Dies umfasst die Erkennung, Untersuchung, Verhinderung und Unterbindung von betrügerischen, schädlichen, unbefugten oder illegalen Aktivitäten („Erkennung von Betrug und Missbrauch") sowie die Einhaltung von Datenschutzgesetzen;

Zum Schutz unserer grundlegenden Interessen und der von anderen:  Wir verarbeiten bestimmte personenbezogene Daten zum Schutz grundlegender Interessen, um illegale Aktivitäten zu erkennen und zu verhindern, die grundlegende Interessen und die öffentliche Sicherheit beeinträchtigen, einschließlich Materialien zum sexuellen Missbrauch von Kindern, und

Soweit dies für unsere berechtigten Interessen (oder die von anderen) erforderlich ist, es sei denn, diese Interessen sind nachrangig gegenüber Ihren Interessen oder Grundrechten und -freiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern:  Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage dieser berechtigten Interessen, (i) um den Vertrag mit dem Leistungsanbieter, der Ihnen die Angebote zur Verfügung stellt, abzuschließen und zu erfüllen (was die Abrechnung, die Einhaltung vertraglicher Verpflichtungen und die damit verbundenen administrativen Vorgänge sowie Support einschließt); (ii) um unsere App zu entwickeln, zu testen und zu verbessern und Fehler bei Funktionen zu beheben; (iii) um die Authentifizierung, Integrität und Sicherheit von Konten, Aktivitäten und Angeboten zu gewährleisten, einschließlich um böswilliges Verhalten und Verstöße gegen unsere Bedingungen und Richtlinien zu erkennen und zu verhindern, sowie um schlechte oder unsichere Erfahrungen zu verhindern und zu untersuchen und Sicherheitsbedrohungen zu bewältigen; (iv) um Marketing-Kommunikation, Werbung und Werbeaktionen im Zusammenhang mit der App zu versenden; und (v) um die für uns geltenden Gesetze, Verordnungen, Richtlinien oder Regeln außerhalb des EWR einzuhalten und auf Anfragen und sonstige Kommunikation der zuständigen öffentlichen Stellen, Ämter und Justizbehörden außerhalb des EWR zu reagieren sowie unsere Verpflichtungen im Bereich der sozialen Verantwortung von Unternehmen zu erfüllen, unsere Rechte und unser Eigentum sowie das unserer Kunden zu schützen, Streitigkeiten beizulegen und Verträge durchzusetzen.

Kinder 

Natürliche Personen dürfen sich in der App nur anmelden und ein Kundenkonto erstellen, wenn sie das 18. Lebensjahr zum Zeitpunkt der Anmeldung vollendet haben.

Kontakt

Um Ihre Rechte auszuüben oder wenn Sie Fragen oder Kommentare zum Datenschutz im Zusammenhang mit dieser equwire Datenschutzerklärung haben, senden Sie bitte eine E-Mail an info@equwire.de

 

Aufbewahrung

Wir bewahren personenbezogene Daten so lange auf, wie es für die in Datenschutzerklärung beschriebenen Verwendungszwecke erforderlich ist, es sei denn, geltendes Recht schreibt eine längere Aufbewahrungsfrist vor.

Die zur Festlegung unserer Aufbewahrungsfristen verwendeten Kriterien beinhalten Folgendes:

  • Die Dauer der Beziehung zwischen uns und den Nutzern und wie lange wir diesen unsere App bereitstellen (z. B. so lange Nutzer ein Konto bei uns haben oder unsere Plattform nutzen);

  • Ob Kontoinhaber Informationen ändern oder Informationen über ihre Konten löschen;

  • Die gesetzliche Verpflichtung, die Daten aufzubewahren (z. B. verlangen bestimmte Gesetze, dass wir Aufzeichnungen über Transaktionen für einen bestimmten Zeitraum aufbewahren, bevor wir diese löschen können) oder

  • Ob die Aufbewahrung im Hinblick auf unsere rechtliche Position ratsam ist (z. B. im Hinblick auf die Durchsetzung unserer Verträge, die Beilegung von Streitigkeiten und geltende Verjährungsfristen, Gerichtsverfahren oder behördliche Untersuchungen).

Änderungen dieser Erklärung

Wir können diese equwire Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen aktualisieren, um Änderungen bei der Erfassung und/oder Verarbeitung personenbezogener Daten zu berücksichtigen, und werden die aktualisierte Datenschutzerklärung auf unserer Website veröffentlichen.  Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen, werden wir Sie darüber informieren und Ihnen die Möglichkeit geben, diese zur Kenntnis zu nehmen, bevor Sie die equwire App weiter nutzen.